Aktuelles
Einreichungen
Registrierung
Programm
Tagungsort
Ansprechpartner
 
Hinweis

Die Einreichungsfristen sind bereits verstrichen; das Tagungsprogramm steht fest.

Einreichung von Beiträgen

Autoren sind zur Einreichung folgender Beiträge aufgerufen:

  • Erfahrungsberichte und Forschungsarbeiten: Erfahrungsberichte beinhalten entweder industrielle Fallstudien oder Ergebnisse von Softwareentwicklungsexperimenten. Forschungsarbeiten berichten über originäre Forschungsergebnisse. Erfahrungsberichte und Forschungsarbeiten dürfen weder veröffentlicht noch unter Begutachtung sein. Alle Einreichungen werden von mindestens drei Programmkomitee-Mitgliedern beurteilt und vom Programmkomitee ausgewählt.
     
  • Dissertationsforum: Einreichungen fassen Ergebnisse von aktuellen Dissertationen zusammen. Der Leitungskreis der Tagung wählt aus ihnen die besten Arbeiten zur Präsentation auf der Tagung aus. Im Gegensatz zu den Forschungsarbeiten muss es sich hierbei nicht um eine Erstveröffentlichung der Arbeiten handeln.

Die Beiträge sind als PDF-Dokumente im LNI-Format mit bis zu 12 Seiten einzureichen. Die Einreichung und Begutachtung erfolgt über das Tool Paperdyne.

Jeder akzeptierte Beitrag wird auf der Tagung durch einen Vortrag mit anschließender Diskussion präsentiert. Die überarbeiteten Beiträge werden im Tagungsband in der Reihe Lecture Notes in Informatics (LNI) der Gesellschaft für Informatik veröffentlicht.

Autoren akzeptierter Beiträge faxen die ausgefüllte  Copyright-Vereinbarung bitte bis 20. Januar an die Gesellschaft für Informatik e.V. (0228-302167).

Wichtige Termine:

  • Einreichung von Beiträgen: bis 1. November 2005
  • Benachrichtung über Annahme oder Ablehnung: 15. Dezember 2005
  • Druckfertige Fassung: bis 9. Januar 2006

Der  Aufruf zur Einreichung von Beiträgen ist zum Download verfügbar.

Vorschläge für Tutorien

Tutorien sollen Wissen zu relevanten Themen aus der Softwaretechnik vermitteln, wie z.B. Vorgehensweisen, Technologien und Standards. Je nach Umfang der behandelten Themen können halb- (3 Stunden) oder ganztägige Tutorien (6 Stunden) angeboten werden.

Tutoriums-Vorschläge im Umfang von ca. 2-4 Seiten sind als PDF-Dokumente per e-Mail einzureichen. Sie sollten folgende Informationen enthalten:

  • Titel
  • Erweiterter Abstract der Inhalte
  • Methodik/Ablauf des Tutoriums
  • Dauer (3 oder 6 Stunden)
  • Kurzbiographie des/der Dozent(en)

Wichtige Termine:

  • Einreichung von Vorschlägen: bis 1. November 2005
  • Benachrichtung über Annahme oder Ablehnung: 15. Dezember 2005
  • Durchführung: 28. März 2006