SE 2008

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Software-Engineering-Konferenz 2008

Die Software-Engineering-Konferenz 2008 dient als Plattform für den Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen aus dem Bereich der Softwaretechnik. Sie richtet sich sowohl an Softwareentwickler aus der industriellen Praxis als auch an Forscher aus dem akademischen Umfeld. Aktuelle Trends und Themen der Softwaretechnik sollen in Form von wissenschaftlichen Beiträgen, Erfahrungsberichten, Tutorien und Workshops vorgestellt und diskutiert werden.Die Tagung setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

  • Eingeladene Praxispräsentationen: Marktführer in der Entwicklung von software-intensiven Systemen präsentieren aktuelle Problemstellungen, Lösungsansätze und Visionen;
  • Eingeladene wissenschaftliche Vorträge: Anerkannte Wissenschaftler geben einen Überblick über aktuelle Forschungsgebiete und ihre Forschungsziele;
  • Erfahrungsberichte und Forschungsarbeiten: Praktiker und Wissenschaftler berichten über wissenschaftliche Ergebnisse und über Erfahrungen im Einsatz von Softwareentwicklungsmethoden, -prinzipien und -werkzeugen;
  • Tutorien: Experten vermitteln Wissen zu relevanten Themen aus der Softwaretechnik, wie z.B. Vorgehensweisen, Technologien und Standards;
  • Workshops bieten eine Plattform, um über Fragestellungen und Probleme bei wissenschaftlicher und projektbezogener Arbeit zu diskutieren.


Veranstalter:
Gesellschaft für Informatik e.V. Fachbereich Softwaretechnik


Schirmherrschaft: Staatsminister Erwin Huber
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen



 

Platinsponsor:

Goldsponsoren:




Silbersponsoren:





Sachsponsoren: